Herbstferienaktion der Sportjugend

In den Herbstferien, vom 12. bis 15. Oktober in der Sporthalle Backeshof und vom 19. bis 22. Oktober in der Jahnhalle, lädt die Sportjugend im Stadtsportbund Mönchengladbach zum neunten Mal in Folge zu einer sportlichen Ferienaktion ein.

Da die Osterferienaktion aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden konnte, wird diese nun in den Herbstferien nachgeholt, weshalb in diesem Jahr zwei Ferienaktionen stattfinden.
Die Aktion richtet sich an unter sozialen Gesichtspunkten ausgewählte
Schulen.
Eingeladen werden dieses Jahr Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren aus den Grundschulen Mülfort-Dohr, Astrid-Lindgren, Burgbongert, Nordstraße, Waisenhausstraße, Pahlkestraße und Schulstraße.

Finanziert und unterstützt wird die Herbstferienaktion durch den Lions Club Mönchengladbach und die NEW AG.
Mit der Ferienaktion möchte der Stadtsportbund die Kinder in Mönchengladbach zu mehr Bewegung animieren. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der engen Verzahnung zwischen Ganztagsschulen und der Jugendarbeit von Sportvereinen. Das Ferienangebot soll den Weg in die Vereine erleichtern und so nachhaltig Sport-, Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder garantieren.
In Zusammenarbeit mit unseren angeschlossenen Sportvereinen gibt es Schnupperangebote aus den Bereichen Karate und Leichtathletik, Boxen und Kickboxen, Tanzen und Tennis. Darüber hinaus runden Bastelangebote, spielerisch gestaltete Ernährungskunde sowie ein gemeinsames warmes Mittagessen das Programm ab.

Kommentar hinterlassen zu "Herbstferienaktion der Sportjugend"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*