Immer her mit dem alten Drahtesel!

Foto: Reha-Verein

Auch in diesem Jahr ruft der Reha-Verein zu Radspenden auf

Radeln macht Spaß, ist gesund und umweltfreundlich, Frühjahr und Sommer stehen vor der Tür: Für viele Menschen wird Radfahren immer attraktiver.
Das hat man auch in der fahrradwerkstatt365grad des Reha-Vereins bemerkt. Das Lager ist leergeräumt und Nachschub dringend erwünscht.

Werkstattleiter Udo Dahl bittet daher: „Schauen Sie doch mal in Garage oder Keller nach, ob Sie ein altes und/oder unbenutztes Fahrrad haben, das Sie spenden möchten.“

Gesucht werden funktionstüchtige, aber auch defekte Räder, die entweder repariert oder recycelt und als „Ersatzteillager“ für andere Räder verwendet werden können.
Während der Öffnungszeiten das Rad vorbeibringen oder einen Termin vereinbaren und das Rad abholen lassen – beides ist möglich.
Als Dankeschön gibt´s einen 10% Rabatt-Gutschein für die nächste Reparatur oder beim Kauf eines Fahrrads in der fahrradwerkstatt360grad.

Kontakt: Sophienstr. 31, 41065 Mönchengladbach,   Tel.: 02161 5768-1581,    Mail: info@fahrradwerkstatt360grad.de

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr, Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr und nach Vereinbarung, Mittwoch geschlossen.

Weitere Infos zum umfangreichen Serviceangebot gibt es auf der Homepage unter www.fahrradwerkstatt360grad.de