Karneval 2013 in Giesenkirchen mit „Schöddelplack“

Zugwegskizze

ZugwegskizzeAuch 2013 wird der Straßenkarneval wieder stattfinden.
Am Altweiberdonnerstag 07. Februar 2013 wird es wieder zum Rathaussturm in Giesenkirchen kommen.
Von der Bühne vor dem Rathaus werden die Obermöhn Barbara Dietrich mit der Nachwuchsmöhn Lisa Dietrich das Geschehen auf dem Rathausvorplatz moderieren.

 

Die Band „Schöddelplack“ wird ab 10:45 Uhr  die Freiluftveranstaltung musikalisch begleiten. Das Kinderprinzenpaar und das große Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach haben ihr Erscheinen zugesagt.

Die drei besten Kostüme der hoffentlich zahlreich erscheinenden Möhnen werden durch eine Jury ausgesucht und sie erhalten Einkaufsgutscheine im Wert von 55 Euro, 44 Euro und 33 Euro, die der Gewerbekreis Giesenkirchen stiftet. Die Gutscheine sind in den Mitgliedsunternehmen des Gewerbekreises einlösbar.

Bezirksvorsteher Hermann-Josef Krichel Mäurer schwenkt auch in diesem Jahr wieder die weiße Fahne , sobald er mit den Verteidigern, die durch die KG Dorfbroich verstärkt werden, keine Möglichkeit mehr sieht, das Rathaus zu halten.

Am Sonntag den 10. Februar 2013 veranstaltet die IG Kinderkarneval Giesenkirchen wieder den traditionellen Karnevalsumzug.
Ab 14:11 Uhr wird sich der närrische Lindwurm wieder durch die Straßen von Giesenkirchen bewegen.

Die Vorsitzende der Interessengemeinschaft Gudrun Gruhn ist sehr zuversichtlich, dass sich in diesem Jahr wieder mehr Gruppen an dem Zug beteiligen.

Auch in diesem Jahr werden wieder die besten Gruppen prämiert. Die Preisverleihung wird am Aschermittwoch 13. Februar um 15:00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Giesenkirchen vorgenommen.

Der Zug stellt sich ab 13:30 an der an der Fa. Pferdmenges auf der Konstantinstraße auf und zieht ab 14:11 Uhr zur Mehrzweckhalle Asternweg, wo die KG Botterbloom wieder den Familiennachmittag veranstaltet.

Die KG macht mit Nachdruck darauf aufmerksam, dass bei der Veranstaltung ein absolutes Glas- und Rauchverbot ausgesprochen wird.