Kind auf Fahrrad leicht verletzt, Verursacherin flüchtig – Zeugen gesucht

Am 27.06.2015 kam es gegen 18.15 Uhr auf der Straße Zoppenbroich in MG-Rheydt zu einem Vorfall, an dem ein Kind auf Fahrrad und ein noch nicht ermittelter PKW Daimler Benz beteiligt waren.
Das 8-jährige Mädchen fuhr zusammen mit seiner Mutter auf dem Geh-/Radweg Zoppenbroich in Fahrtrichtung Rheydt.
Aus der Parkplatzausfahrt des dortigen Restaurants fuhr ein schwarzer PKW Daimler Benz, der von einer Frau mit blonden Haaren gesteuert wurde.
Im Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Insassen. Das Kind wurde durch den PKW touchiert und leicht am rechten Fuß in Form einer Schürfwunde verletzt, es konnte seine Fahrt nach ambulanter Behandlung an Ort und Stelle fortsetzen.

Ohne weitere Abklärung entfernte sich der PKW in Richtung Giesenkirchen.

Zeugen werden um Hinweise an die Polizei Mönchengladbach unter MG 290 gebeten.