Körfges als Sprecher der SPD im Untersuchungsausschuss zur Silvesternacht

Nachdem die SPD-Landtagsfraktion heute entschieden hat, dem Antrag zur Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) zu den Vorfällen in der Silvesternacht beizutreten, wurde Hans-Willi Körfges, stellvertretender Fraktionsvorsitzender als Sprecher berufen.

Vorausgegangen waren konstruktive Verhandlungen mit den Fraktionen von Grünen, CDU und FDP über die Formulierung des Untersuchungsbeschlusses.

Weitere SPD-Mitglieder sind die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Britta Altenkamp, die Abgeordnete Gerda Kieninger, sowie die Abgeordneten Andreas Bialas und Martin Börschel.

0 - 0

Danke für Ihre Abstimmung!

Sorry, Sie haben schon abgestimmt!