Kreisbau AG unterstützt Pau(l)lädchen Mülfort – es hilft Menschen in schwierigen finanziellen Situationen

ScheckuebergabeDie Kreisbau AG veranstaltete in den Räumlichkeiten des Ratskeller Giesenkirchen einen Adventkaffee zu dem sie alle Mieterinnen und Mieter einlud.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde eine Spende der Kreisbau AG an das Pau(l)lädchen in Mülfort übergeben. Aufsichtsratsvorsitzender Henning Haupts und der Kreisbau Vorstand Jürgen Meisen übergaben einen Scheck an die Organisatorin des Pau(l)lädchen Frau Karin Buntfuß.

 

Das Pau(l)lädchen ist eine Einrichtung, die im März 2013 startete und sich zur Aufgabe gemacht hat Menschen in schwierigen finanziellen Situationen zu helfen. Den Mitbürgern die im Gebiet der GdG (Gemeinschaft der Gemeinden: Giesenkirchen, Dohr, Mülfort, Meerkamp und Schelsen) wohnen soll durch Gabe von Grundnahrungsmitteln geholfen werden.

Das Pau(l)lädchen ist an jedem 2. und 4. Donnerstag im Monat von 15:30 h bis 17:30 h im Pfarrhaus St. Paul Mülfort, Altenbroicher Straße 40 zu erreichen. Eine nachahmenswerte Geste der Kreisbau AG diese Einrichtung durch eine Spende zu stärken.