Morgen beginnt Fahrgastbefragung und -zählung im ÖPNV

MöbusDie NEW mobil & aktiv GmbH und die Stadt Mönchengladbach machen noch einmal darauf aufmerksam, dass ab morgen, Dienstag, 11. März, bis Ende Juni 2014 die Fahrgäste in allen Buslinien in Mönchengladbach befragt und gezählt werden.
Die erhobenen Daten werden für die Verbesserung und Überprüfung des Busliniennetzes in Mönchengladbach benötigt und können nur durch Befragungen der Fahrgäste gewonnen werden.
Befragt werden die Fahrgäste in den Bussen unter anderem nach der Einstiegs- und Ausstiegshaltestelle, nach Umstiegen und der Häufigkeit der Busnutzung.
Ab Ende März werden auch die wartenden Fahrgäste an den Bushaltestellen in der Hindenburgstraße nach ihrem Nutzungsverhalten befragt.
Die Fahrgastbefragung und -zählung erfolgt durch ein externes Ingenieurbüro im Auftrag der NEW mobil und aktiv Mönchengladbach GmbH und in Kooperation mit der Stadt Mönchengladbach.
Alle Fahrgäste werden gebeten, sich an der Befragung zu beteiligen, da die Informationen für eine Verbesserung des Busangebotes im Sinne der Fahrgäste verwendet werden.
Die Befragung erfolgt anonym, so dass keine Rückschlüsse auf die befragte Person getroffen werden können.

Schon jetzt bedanken sich die NEW mobil & aktiv Mönchengladbach GmbH und die Stadt Mönchengladbach bei den Fahrgästen für die Unterstützung und Mithilfe.
(pmg)