Neue Reiterbrücke im Schlosspark Wickrath bald fertig

Weil die von Spaziergängern, Reitern und Radfahrern vielbenutzte Reiterbrücke des Schlossparks Wickrath – eine in die Jahre gekommene Holzkonstruktion – marode ist, wird sie zurzeit durch einen Neubau ersetzt.
Die Arbeiten, die nach Ostern begonnen haben, gehen zügig voran.

Nach Fertigstellung der neuen Brückenwiderlager, werden am Dienstag, den 12. Juni die neue Brückenteile angeliefert, die dann mit Hilfe eines Autokrans am Mittwoch, den 13. Juni, montiert werden sollen.
Gleichzeitig wird die alte Reiterbrücke endgültig entfernt.
Anschließend werden dann am rund 250.000 Euro teuren Neubau restliche Feinarbeiten wie die Montage der Brückengeländer durchgeführt.
Um eine Gefährdung der Parkbesucher auszuschließen, bleibt ab Dienstag, 12. Juni, der Zugang vom Parkplatz zum Schlosspark über die Brücke für etwa eine Woche gesperrt.
Die Möglichkeit, den Schlosspark entlang des Schlossgrabens zu erreichen, besteht weiterhin. Die Stadtverwaltung bittet die Parkbesucher um Verständnis.
[PM]