Niersverband wartet die Wehranlagen an der Niers

wehr (Kopie)Im Mönchengladbacher Stadtteil Odenkirchen wird die Niers an den ehemaligen Mühlenstandorten Steinsmühle, Bellermühle, Pixmühle und Henkenmühle durch Klappenwehre bewirtschaftet. Eine weitere bewegliche Wehranlage befindet sich in Zoppenbroich oberhalb der Düsseldorfer Straße. Diese Wehranlagen werden durch den Niersverband regelmäßig gewartet.

 

In diesem Jahr werden die Wartungsarbeiten im Zeitraum vom 13. – 28. März durchgeführt.
Durch das erforderliche Öffnen der Wehr­klappen wird es zu einem Leerlaufen der einzelnen Niersabschnitte und vorübergehend zu einer sehr geringen Wasserführung in diesen Bereichen kommen.
Die Maßnahmen beschränken sich pro Klappen­wehr auf einen Tag.
Nach Abschluss der Wartungsarbeiten wird der jeweilige Abschnitt am Ende des Tages wieder mit dem Wasser der Niers aufgefüllt.