Ökologisch, sozial und ethisch investieren: Vortrag in der Zentralbibliothek

Das Projekt „MehrWertRevier” der Verbraucherzentrale NRW lädt zusammen mit der Stadtbibliothek am Mittwoch, 15. Mai, von 19 bis 21 Uhr in die Zentralbibliothek Carl Brandts Haus zum kostenfreien Vortrag: Die Auswahl an ökologischen und sozialen Investitionsmöglichkeiten wächst stetig.
Dennoch gibt es einige wichtige Aspekte zu berücksichtigen, bevor man mit der privaten nachhaltigen Geldanlage starten kann.
Beim Vortrag „Nachhaltige Geldanlage: Ökologisch, sozial und ethisch investieren?“ werden zentrale Fragen zum Thema beantwortet.
Los geht es mit Informationen dazu, was eine nachhaltige Geldanlage ausmacht.
Wichtige Grundsätze, die zu beachten sind, werden vorgestellt und geeignete Investitionsmöglichkeiten für verschiedene Anlageziele aufgezeigt.
Schließlich beantwortet Finanzexperte Thomas Lang Fragen und gibt Tipps für die ersten Schritte zur nachhaltigen Geldanlage.

„MehrWertRevier“ ist ein Nachhaltigkeitsprojekt der Verbraucherzentrale NRW im Rheinischen Revier.
Es unterstützt die Menschen dabei, Ressourcen zu schonen und sich gemeinsam für einen ökologisch nachhaltigen Konsum einzusetzen.
Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Bundesumweltministeriums (BMUV) und des Landes NRW.

Was? Vortrag „Ökologisch, sozial und ethisch investieren“
Wann? Mittwoch 15. Mai, 19.00 Uhr
Wo? Zentralbibliothek Carl Brandts Haus, Blücherstraße 6, 41061 Mönchengladbach
Für wen? alle Interessierten
Wie? Kostenlos Anmeldung per Email bis zum 12. Mai an mehrwert@verbraucherzentrale.nrw

Kommentar hinterlassen zu "Ökologisch, sozial und ethisch investieren: Vortrag in der Zentralbibliothek"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*