Polizei ermittelt nach Brand bei Discounter NETTO wegen Brandstiftung

Polizei ermittelt nach Brand bei Discounter NETTO wegen Brandstiftung

Am vergangenen Sonntag, 05.10.2014, wurde gegen 16:50 Uhr ein Brand beim Discounter NETTO auf der Friedrich-Ebert-Straße 150 gemeldet.

Der Brandort, die Warenannahme des Discounters, liegt in einem rückwärtigen Garagenhof.
Die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten den Brand löschen und ein Übergreifen auf den gesamten Supermarkt verhindern.

Ein Brandsachverständiger stellte nun fest, dass ein technischer Defekt als Brandursache ausgeschlossen ist. Nach seinen Untersuchungen handelt es sich um eine vorsätzliche Inbrandsetzung, weshalb die Polizei nun wegen Brandstiftung ermittelt.

Die Polizei fragt daher, wem vor dem Ausbruch des Brandes im Bereich des Garagenhofes und des Discounters verdächtige Personen auffielen, zu denen Angaben gemacht werden können. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter Telefon 02161-290.

0 - 0

Thank You For Your Vote!

Sorry You have Already Voted!