Quad streift Jungen am Bein und flüchtet – Zeugen gesucht

PolizeiautoEin neunjähriger Junge überquerte gestern (29.8.2014) gegen 15:20 Uhr bei Grünlicht der Fußgängerampel die Fahrbahn der Rheydter Straße an der Einmündung zur Brunnenstraße in Richtung der dortigen Tankstelle.

Als er sich etwa mittig der Fahrbahn befand, fuhr plötzlich ein aus Richtung Hofstraße kommendes Quad an ihm vorbei und in die Brunnenstraße, wobei er von dem linken Hinterrad gestreift wurde.

Der Fahrer oder die Fahrerin eines auf der Brunnenstraße an der Ampel wartenden schwarzen Pkw hupte daraufhin, was den Fahrer des Quad aber nicht beeindruckte. Er entfernte sich über die Brunnenstraße.

Der Junge kann lediglich angeben, dass das grün-schwarze Quad das Kennzeichen MG-D… hat und von einer männlichen Person, die einen schwarzen Kapuzenpullover und einen schwarzen Helm trug, gefahren wurde.

Die Polizei sucht Hinweise zu Quad und Fahrer sowie Zeugen des Vorfalls, insbesondere den Fahrer oder die Fahrerin des an der Ampel wartenden schwarzen Pkw unter Telefon 02161-290.
(pmg)