Rat muss am 17. Juni Leitung des Planungs- und Baudezernates neu besetzen

Insgesamt 19 Bewerbungen sind auf die Ausschreibung der Stadt für eine Nachfolge des früheren Technischen Beigeordneten bei Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners eingegangen.
Der Rat hatte Mitte März die Abberufung von Andreas Wurff beschlossen. Da innerhalb von sechs Monaten eine Nachfolge erfolgen muss, ist vom Rat in seiner Sitzung am 17. Juni der oder die neue Beigeordnete für das Baudezernat zu wählen.

Dem Dezernat VI sind mit insgesamt rund 700 Mitarbeitern die Fachbereiche Ingenieurbüro und Baubetrieb, Stadtentwicklung und Planen, Geoinformationen und Grundstücksmanagement sowie Bauordnung und Denkmalschutz zugeordnet.

Derzeit führen Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners und Beigeordneter Hans-Jürgen Schnaß kommissarisch das Dezernat.