Rheydt musiziert an den Adventsfreitagen

Beispielbild

Gemeinsam mit engagierten Rheydter Gastronomen, Händlern, Vereinen und Institutionen arbeitet Marius Müller, Stadtteilkoordinator der Stadtverwaltung intensiv daran, mit unterschiedlichen Veranstaltungen freitags Leben in die Rheydter Innenstadt zu bringen. Das Lichterfest und eine Baumschmück-Aktion waren erste gelungene Beispiele.

Jetzt soll es nicht nur glanzvoll, sondern auch musikalisch werden: An den nächsten Freitagen wird es kleine musikalische Darbietungen auf dem Harmonieplatz geben, die für etwas Entschleunigung in der hektischen Vorweihnachtszeit sorgen: Den Anfang machen am 3. Dezember ab 16:30 Uhr die Blechbläser der Niederrheinischen Sinfoniker. Sie spielen 2 x 45 Minuten aus den Weihnachtlichen Weisen von Karl Edelmann.

Am Freitag, 10. Dezember, ab 18 Uhr, gibt der Eltern-Lehrer-Schüler-Chor des Hugo Junkers Gymnasiums auf dem Harmonieplatz ein ausgedehntes Ständchen mit der Möglichkeit mitzusingen. Den Abschluss machen am 17. Dezember, ab 17 Uhr die Hugo-Junkers-Bigband und die Coverband Gentle Tones mit stimmungsvollen Klassikern.

Bei allen Terminen werden heiße Süppchen und Glühwein angeboten.