Rotlichtüberwachung an der Korschenbroicher Straße scharfgeschaltet

Nachdem die Rotlicht- und Geschwindigkeitsüberwachung an der Kreuzung Korschenbroicher- / Breitenbach- / Prinzenstraße gestern Mittag vom Eichamt abgenommen wurde, ist die Anlage in Betrieb. Sie misst sowohl Rotlichtverstöße wie auch Geschwindigkeitsüberschreitungen von Fahrzeugen auf der Korschenbroicher Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. Dies teilte das Ordnungsamt mit.

Der Stadtrat hatte im Dezember 2014 beschlossen, weitere Rotlichtüberwachungsanlagen an unfallträchtigen Kreuzungen aufzustellen.

Schon seit 2013 werden Rotlichtverstöße an der Kreuzung Limitenstraße / Gracht sowie an der Kreuzung Waldnieler Straße / Sternstraße geahndet.

Weitere Anlagen werden bis Ende des Jahres an den Kreuzungen Fliethstraße / Berliner Platz und Wilhelm Schiffer Straße/ Bachstraße / Dahlener Straße installiert.