Schriefersmühle: “Hier war der Garten Eden“ [mit Bildergalerie]

Nachdem der erste Bauabschnitt der Sanierung des Turms der Schriefersmühle in Rheindahlen nahezu abgeschlossen ist, wollte der Förderverein Schriefersmühle e.V. Vereinsmitglieder und Gäste in lockerer Atmosphäre über den Fortgang der Vereinsaktivitäten informieren und ihnen Gelegenheit geben, sich selbst ein Bild vom Stand der Dinge an der Schriefersmühle zu machen.
Deshalb hatte der Verein zum Mühlenfrühschoppen am Sonntag, den 17. Juni, in Elly’s Bikertreff, Schriefersmühle 25, 41179 Mönchengladbach eingeladen.

Nach einer kurzen Begrüßungsrede durch den Vereinsvorsitzenden Dr. Michael Schmitz, er dankte insbesondere den Sponsoren, Mitgliedern und den Handwerkern,
erläuterte die bisherigen Sanierungsarbeiten an der Mühle und warb wieder um weitere Vereinsmitgliedschaften, begann der bekannte Heimatforscher Hanns Heidemanns, Generalapotheker a.D., Ehrenbürger der Stadt Wassenberg und Träger des Rheinlandtalers seinen Vortrag.

In der Ihm eigenen unterhaltsamen und launigen Art begeisterte er die ca. 30 erschienenen Zuhörer mit Informationen besonderer Art über „Mühlen, Müller und Mehl“.

Er sprach von der Namensgebung für die Mühle, möglich ist eine Ableitung von „Schriffers-Hof“  in der Nachbarschaft, von der Zerstörung der Mühle im Krieg durch Feuer (es wurde Stroh gelagert), vom herrlichen niederrheinischen Flachland und von der Not der Menschen in der damaligen Zeit, die jedoch auch sehr erfinderisch machte.
Er erzählte von der paradiesischen Landschaft Niederrhein und gipfelte in dem Ausspruch: „Hier war der Garten Eden.“

Im Anschluss hatten die Besuchern die Chance, die Schriefersmühle zu besichtigen, auch von innen.
Das Erreichen des Wunschzieles, eine Mühle mit drehenden Windrädern, wird sicher noch Jahre dauern, scheint jedoch angesichts des großen Engagements der Vereinsmitglieder keineswegs utopisch.

Die Urheberrechte der nachfolgenden Bilder liegen beim Förderverein Schriefersmühle e.V..
Herzlichen Dank an diesen für die Möglichkeit sie hier zu veröffentlichen.

slideshow?