SommerMusik Schloss Rheydt – Open-Air mit Flair 2023

Vom 18. bis 27. August wird das Schloss wieder zur Bühne für magische Musikmomente.

Die SommerMusik Schloss Rheydt, das „Open-Air mit Flair“ Festival, kommt auch 2023 wieder mit internationalen Stars und beliebten Local Heroes nach Mönchengladbach.
Über 100.000 Menschen waren bisher bei diesem einzigartigen Festival zu Gast. Anastacia, BAP, Johannes Oerding sind nur einige Namen, die das Line-Up der letzten Jahre schmückten.
Und die Liste wird alljährlich länger.

Seit 2007 erweist sich das Rheydter Schloss in Mönchengladbach als perfekte Location für die Open-Air-Konzerte der SommerMusik. Unter freiem Himmel und in der beeindruckenden Atmosphäre von Schlosses Rheydt kommen alle Kulturliebhaber voll auf ihre Kosten.
Dieses Musikerlebnis sollte man sich also nicht entgehen lassen. Kein Sommer ohne SommerMusik! Oberbürgermeister Felix Heinrichs, Schirmherr der SommerMusik, und Festival-Organisator Günter vom Dorp freuen sich, dass das Festival in diesem Jahr mit den Hockey-Europameisterschaften in Mönchengladbach zusammenfällt. „Sportlich und kulturell können wir uns dann unseren Gästen von der besten Seite zeigen“, ist Felix Heinrichs überzeugt.

Freitag, 18. August 2023, 20.30 Uhr

SUMMERTIME – Klassik Open Air mit den Niederrheinischen Sinfonikern Die SommerMusik präsentiert zum Auftakt das traditionelle Klassik Open Air mit den Niederrheinischen Sinfonikern, Preisträger des Opus Klassik 2022 und mit Solisten des Theaters Krefeld-Mönchengladbach. Das Konzert steht diesmal unter dem Motto „Summertime“. Am Dirigentenpult steht erstmalig Sebastian Engel, Kapellmeister der Niederrheinischen Sinfoniker. als Solisten wirken vier Sängerinnen und Sänger des aktuellen Opernstudios mit: Indre Pelakauskaite (Sopran), Kejti Karaj (Mezzosopran), Jakob Kleinschrot (Tenor) und Miha Brkinjač (Bariton)

Es ist für das Orchester und die Solisten des Theaters seit mehr als 15 Jahren eine ganz besondere Freude zum Beginn einer neuen Theaterspielzeit im Rheydter Schloss aufzutreten.

Samstag, 19. August 2023, 20.30 Uhr

THE BASEBALLS – Hot Summer 2023

Mit ihrem neuen Album „Hot Shots“ kommen Sam, Digger und Basti nach Mönchengladbach und rocken das Schloss. The Baseballs griffen erstmals 2009 mit ihrem Debut-Album „Strike“ aktuelle Hits aus den Charts und tauchten damit in die Rockabilly Welt der 50er Jahre ein. Seitdem ist das Fieber ungebrochen. Sie haben mit ihrer Show und nicht zuletzt mit ihrem einzigartigen Satzgesang einen Nerv getroffen.

Ihr Debüt „Strike!“ heimste sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz achtmal Platin ein, und stand in mehreren europäischen Ländern auf Platz 1. Es folgten fünf weitere Erfolgs-Alben, ausverkaufte Tourneen rund um den Globus und prestigeträchtige Preise und Auszeichnungen wie der EMMA Award, der European Border Breakers Award und gleich zweimal der ECHO.

Sonntag, 20. August 2023, 20.00 Uhr

GÖTZ ALSMANN – L.I.E.B.E.

Götz Alsmann singt Lieder der Liebe. Tut er das nicht immer? Eigentlich ja. Aber nach seinen musikalischen Ausflügen nach Paris, New York und Rom, jeweils dokumentiert durch preisgekrönte Alben und über 700 Konzerte in den letzten neun Jahren, widmet sich der König des Jazzschlagers wieder den Werken der großen Komponisten und Texter des deutschen Sprachraums. Deren Spezialität waren schon immer Liebeslieder – romantisch und zart, verträumt und verrucht – aber auch draufgängerisch und wild.

Die Band, die Götz Alsmann bei den Konzerten zur Seite steht, besteht aus Musikern, die zum größten Teil seit Jahrzehnten zum Ensemble gehören. Bei buchstäblich Tausenden von Konzerten haben sie an Alsmanns immerwährendem Einsatz für den Jazzschlager teilgenommen. Ihr Platz in der Musikgeschichte ist ihnen sicher.

Mittwoch 23. August 2023, 20.30 Uhr

QUERBEAT – RADIKAL POSITIV 2.0 (Das Konzert ist ausverkauft) Querbeat ist alles das, was Corona nicht ist. Nähe, Freundschaft und das bedingungslose Gemeinschaftsgefühl trägt das kreative 13-People-Kollektiv auf Tour in die Cities. Und so ist schnell klar: Der Tourtitel steht. Radikal Posiiv, wie das gleichnamige Album, das im letzten Sommer erschienen ist und auf Platz 2 der deutschen Albumcharts landete. Radikal, weil unumstößlicher Optimismus. Positiv, weil nichts stärker ist als das Gute. Ab jetzt wird Liebe wieder aufgerüstet. Kann sein, dass man die Band in den letzten Sommern beim Lollapalooza, Summerjam, MS Dockville, Parookaville oder Szene Open Air verpasst hat. Kann auch sein, dass die Jahre 2020 und 2021 die Band auf Pinkpop, Novarock oder Deichbrand verpasst haben. Jetzt kommt QUERBEAT endlich auch nach Mönchengladbach – und das Konzert im Schloss Rheydt ist bereits seit Wochen ausverkauft.

Donnerstag, 24. August 2023, 20.30 Uhr

KINGS OF FLOYD – Eclipse Tour

Mit ihrer perfekten Illusion eines echten Pink Floyd Konzertes begeistert die international besetzte Band Kings of Floyd auch eingefleischte Pink Floyd Enthusiasten. Absolut authentisch und mit perfektem Sound präsentiert die Band um den bekannten Sänger Mark Gillespie den Fans eine musikalische Reise durch die Hits der erfolgreichsten Phase von Pink Floyd: von „Meddle“ (1971) über „Dark Side of The Moon“ (1973), „Wish You Were Here“, „Animals“ bis zu „The Wall“ (1979) und neueren Werken.

„Nicht nur für unsere Fans, auch für die Band sind Konzerte unter freiem Himmel einfach spektakulär. Schloss Rheydt ist dann noch einmal eine Steigerung und eine ganz besondere Herausforderung für das Stagedesign mit Lasereffekten und Videoscreens“ erzählt Maurus Fischer, Gitarrist von Kings of Floyd, der die Formation 2011 gegründet hat.

Die komplette Band ist hochkarätig besetzt. Sänger Mark Gillespie war mit Jethro Tull on tour, Bassist Hans Maahn ist seit Jahren fester Bestandteil in der Tommy Engel Band und war mit Gianna Nannini unterwegs, Drummer Berni Bovens stand mit Zucchero auf der Bühne und Keyboarder Jürgen Magdziak gehört zum Bochumer Starlight Ensemble.

Freitag, 25. August 2023, 20.30 Uhr

SÖHNE MANNHEIMS

Die legendären Söhne präsentieren ihr neues Album – live in Mönchengladbach. Seit über 27 Jahren sind die Söhne Mannheims eine Ausnahmeerscheinung in der deutschen Musikszene. Das multikulturelle Kollektiv schreibt jede Note mit Herzblut – die Konzerte sind musikalische Happenings voller Spielfreude und Intensität.

2023 kommt das lang erwartete siebte Studioalbum – und am 25. August 2023 präsentieren sie die neuen Songs zusammen mit ihren großen Hits wie „Und wenn ein Lied“, „Das hat die Welt noch nicht gesehn“ oder „Geh davon aus“ bei einer Best of-Show bei der SommerMusik in Mönchengladbach.

Die Band ist eine Plattform für Sänger und Musiker von Weltklasse-Format: DominicSanz, Giuseppe „Gastone“ Porrello, Karim Amun, Michael Klimas und Rapper Metaphysics. Keyboarder Florian Sitzmann, Schlagzeuger Ralf Gustke, Bassist Edward Maclean und Gitarrist Michael „Kosho“ Koschorreck sind eine musikalische Klasse für sich. Die Söhne stehen für Vielfalt und gegen Rassismus, glauben an die gute Sache und setzen sich für sie ein.

Samstag, 26. August 2023, 20.30 Uhr

FUN & FRIENDS – MUSIC WAS MY FIRST LOVE Zum 16. Mal treffen sich FUN & Friends, das Chorensemble STIMMLICH und das Jugendsinfonieorchester zu einem Trip durch die Klassiker der Rockgeschichte. Mehr als 80 Musiker*innen präsentieren die stärksten Songs aller Zeiten im Orchestersound. Wunderkerzen und Gänsehautmomente, die man nicht vergisst. 2020 feierte FUN außerdem das 40-jährige Bandjubiläum. Braucht es noch mehr Gründe diese Kultnacht hautnah mit zu erleben? Ein Abend mit großen Emotionen, Nostalgie und jede Menge FUN. Die musikalische Leitung hat Stefan Vörding, Leiter der Musikschule Mönchengladbach.

Sonntag, 27. August 2023, 20.00 Uhr

Souliges Finale mit Stefanie Heinzmann

Stefanie Heinzmann tourt unter dem Titel: XV – Celebrating 15 years of love & live. Denn trotz ihres jungen Alters feiert die erfolgreiche Schweizer Pop-und Soulsängerin im nächsten Jahr bereits das 15-jährige Jubiläum ihrer Solokarriere. Und dies wird sie gemeinsam mit ihrer Band auf den Bühnen in Deutschland und der Schweiz ganz besonders zelebrieren. „Wir freuen uns riesig, dass Stefanie Heinzmann zu uns ins Rheydter Schloss kommt. Die Besucherinnen und Besucher der SommerMusik dürfen sich auf eine starke Soulparty mit einer wunderbaren Künstlerin freuen“ verspricht Günter vom Dorp, Organisator der Festivals.

Ganze sechs Alben hat Heinzmann veröffentlicht und dafür zahlreiche Preise abgeräumt – u.a. den Echo, Comet, MTV Music Award, die 1LIVE Krone sowie mehrfach den Swiss Music Award. Zuletzt 2020 als „Best Female Act“.

Weitere Infos und Tickets

Alle Infos zu den Konzerten, Tickets, Vorverkaufsstellen, Anfahrtswegen, Parkmöglichkeiten und mehr gibt es auf der Internetseite www.voilakonzerte.de.

1 - 0

Thank You For Your Vote!

Sorry You have Already Voted!