SPD Rheydt-Mitte begrüßt die Sanierung der Sportanlage Stapper Weg

Das Tennenspielfeld Stapper Weg aus dem Jahre 1970 ist stark sanierungsbedürftig und wird im kommenden Jahr mit einer Investitionssumme in Höhe von 293.000,00 € wieder in Stand gesetzt werden.

Henning Haupts, Sprecher der SPD im Sportausschuss: „Eine Auslastung der Sportanlage Stapper Weg ist durch Vereins- und Schulsport gegeben und rechtfertigt die Investition von 293.000 € aus der Sportpauschale 2011.

Um den Fußballvereinen Germania Geistenbeck und Turanspor Rheydt, mit ihren 10 Mannschaften, und der Gemeinschaftsgrundschule Steinsstraße auch in den kommenden Jahren weiterhin eine qualifizierten Sportanlage zur Verfügung zu stellen werden wir von der SPD die Sanierung von Außensportanlagen weiter voranbringen!“.

Die Sanierung des Tennenspielfeldes Stapper Weg führt zu einer besseren Nutzbarkeit der Sportanlage.
Gerade Kinder und Familien, sowie der Schulsport, gehören zur Gruppe der Hauptnutzer der Sportanlage und profitieren in besonderer Weise von einer sportfunktionalen Verbesserung in diesem Bereich.