Standesamt zieht von der Rathausstraße ins VitusCenter

Bereits seit Mitte vergangenen Jahres sind große Teile des Fachbereichs Bürgerservice, zu dem auch das Standesamt gehört, in das VitusCenter an der Goebenstraße umgezogen.

Am kommenden Montag und Dienstag (13. und 14. März) zieht nun auch das Standesamt Mönchengladbach vom Verwaltungsgebäude Rathausstraße 1-4 in das VitusCenter (3. Etage) um. Betroffen sind die Urkundenstelle (Beantragung von Geburts, Ehe- und Sterbeurkunden) sowie die Beurkundung von Sterbefällen. An den beiden Umzugstagen können Sterbefälle nicht beurkundet und Urkunden aus dem gesamten Urkundenbestand nicht ausgestellt werden.

Dies gilt nicht für die anderen Aufgabenbereiche (Geburtsbeurkundungen, Anmeldung von Eheschließungen), die bereits seit Juli 2016 im VitusCenter angesiedelt sind.