Stimmungsvolle Dankesfeier zum 51. Christkindlmarkt in Mönchengladbach

Foto: Evangelische Stiftung Hephata

Jede der neun bedachten Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen erhält 9.000 Euro.

Am Mittwoch, dem 24. Januar 2024, fand die festliche Dankesfeier zum 51. Christkindlmarkt in Mönchengladbach statt. Die Förderschule Dahlener Straße bot sich in diesem Jahr als Gastgeberin an und lud die Besucherinnen und Besucher in die schönen Räume des Jugendhauses „Jam“ der Pfarre Herz-Jesu ein. Die Schülerinnen und Schüler der Förderschule überraschten die Gäste mit einer berührenden Aufführung und trugen somit zu einer herzlichen Atmosphäre bei.

Der Gesamterlös des Christkindlmarktes 2023 belief sich auf beeindruckende 88.600 Euro. Diese Summe ist nicht das Ergebnis nur eines Tages: Einige Christkindlmarkt-Teilnehmer bieten über das ganze Jahr hinweg ihre Dienste an, wie bspw. der Zonta Club MG 1, der mit dem Vorverkauf von Second-Hand-Kleidung im Menge-Haus an mehreren Tagen im Jahr einen großen Teil zum Ergebnis beisteuert.

Die Schulleiterin der Förderschule Dahlener Straße und Gastgeberin des Abends, Katrin Henßen, nutzte die Gelegenheit, um sich im Namen aller Helfenden herzlich zu bedanken. Besonders hob sie den Einsatz des Vorstands des Christkindlmarkts hervor, darunter Charlotte Lorenz, Katharina Wechselberger-Feies, Eva Fink, Caroline Lange und Uta Schmölder-Herrmann. Sie würdigte den Beitrag aller Beteiligten als „echte Künstlerinnen, die ihre vielfältigen Fähigkeiten als Planungskünstler, Lebenskünstler, Organisationskünstler und Alltagskünstler“ unter Beweis stellten.

Die Schulleiterin betonte, dass jeder Christkindlmarkt eine einzigartige Herausforderung darstelle, die dank des gemeinsamen Engagements und der Kreativität aller Beteiligten immer wieder aufs Neue erfolgreich bewältigt wird.

Die neun bedachten Einrichtungen werden die diesjährigen Einnahmen von je 9.000 Euro konkret für die Umsetzung folgender Projekte nutzen:

  • Aktion Freizeit behinderter Jugendlicher: Sanierung der Küche Jugendheim
  • Evangelische Stiftung Hephata: Anschaffung eines neuen Busses für die Förderschulen
  • Förderschule Dahlener Straße: Anschaffung von mobilen Sitzmöbeln und Spielgeräte für den Schulhof
  • Hermann van Veen-Schule: Erwerb von Sitzgruppen, um den Schülerinnen und Schülern angenehme Aufenthaltsorte in der Schule zu ermöglichen
  • LVR-Förderschule Rheindahlen: Kauf von Kommunikationsmitteln für die Förderung der Unterstützten Kommunikation
  • Verein Menschen im Zentrum: Investition in die Unterstütze Kommunikation zur Frühforderung und in neue Testverfahren für eine Autismus-Spezialisierung
  • Paul Moor-Schule: Ein großer Teil wird für die Verpflegung der Ponys, Kamerunschafe, Hühner, Katzen, Kaninchen und Hunde für den tiergestützten Unterricht verwendet
  • RehaVerein: Erwerb eines großen Busses für ein Wohnprojekt
  • Insel Tobi e.V.: Die Palliative Kurzzeitpflege für chronisch kranke Kinder investiert in hauptamtliches Fachpersonal
8 - 0

Danke für Ihre Abstimmung!

Sorry, Sie haben schon abgestimmt!

Kommentar hinterlassen zu "Stimmungsvolle Dankesfeier zum 51. Christkindlmarkt in Mönchengladbach"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*