Studieren mit Kind: Hochschule Niederrhein lädt Eltern zum Netzwerken ein

Studieren mit Kind: Hochschule Niederrhein lädt Eltern zum Netzwerken ein

vernetzungDas Thema „Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie“ ist der Hochschule Niederrhein ein wichtiges Anliegen. Bei einem Frühstück am Dienstag, 24. Februar, im katholischen Hochschulzentrum (LAKUM) in Mönchengladbach sollen Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kind über das breite Angebot des Familienservices informiert werden und die Möglichkeit erhalten, sich in kleiner Runde auszutauschen.

Zu Beginn des zweiten Elternnetzwerk-Treffens werden die Angebote des Familienservices vorgestellt. Anschließend erfolgt ein Gastvortrag zum Thema „Studieren mit Kind“ von Nadine Di Blasi, Studienverlaufsberaterin im Fachbereich Sozialwesen. Zum Abschluss können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim gemeinsamen Frühstück offene Fragen klären und konkrete Wünsche äußern.

Bereits im März 2010 erhielt die Hochschule Niederrhein das Zertifikat „familiengerechte Hochschule“. Eine Rezertifizierung erfolgte im Mai 2013. Ziel ist es, die bestehenden Angebote fortzuführen und den Bedürfnissen von Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Kind anzupassen. Neben dem Ausbau von Teilzeitstudiengängen und der Einrichtung eines Eltern-Kind-Arbeitszimmers am Campus West soll das Elternnetzwerk ein Teil des familienfreundlichen Konzeptes werden.

Termin: Dienstag, 24. Februar 2015, 10 bis 12 Uhr
Ort: LAKUM, Richard-Wagner-Straße 35 in 41065 Mönchengladbach

Anmeldung unter: christine.doleschal@hs-niederrhein.de oder 0171-2792515