Umbau Bahnhofstraße/ Langensgasse startet

Bahnhofstr.Als weitere Maßnahme aus dem Förderprojekt „Soziale Stadt – Innenstadtkonzept Rheydt“ startet jetzt der Umbau auf der Bahnhofstraße / Langensgasse.
In der kommenden Woche beginnt die NEW mit den Arbeiten an den Versorgungsleitungen und am Kanalnetz. Diese Arbeiten werden bis in den Oktober andauern.

Ab Oktober geht es dann nahtlos mit den Oberflächenarbeiten durch die Stadt weiter. Unter anderem erhält die Fahrbahn eine neue lärmreduzierte Asphaltdecke. Mit der mit der Neupflanzung von Straßenbäumen in der Bahnhofstraße und der Langensgasse werden die Bautätigkeiten voraussichtlich im Januar 2015 beendet. Die Straßenbauarbeiten sind mit rund 350.000 Euro veranschlagt, von denen 80 Prozent als Zuschuss aus dem Förderprojekt Soziale Stadt kommen.

Aufgrund der sehr beengten Verhältnisse auf der Bahnhofstraße sind Änderungen in der Verkehrsführung während der Bauzeit unumgänglich, auf die vor Ort entsprechend hingewiesen wird. Fußgänger werden die Bahnhofstraße aber über die gesamte Bauzeit passieren können. Die Stadt Mönchengladbach, die NEW AG und die NEW-Netz AG versuchen die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

Nach dem Umbau stehen den Bürgern dann durchgängig breite Gehwege, ein Spielelement aus der „bespielbaren Stadt“, neue Bäume und Sitzgelegenheiten auf der Langensgasse zur Verfügung.