Unterstützer-Demo für den Bau-Dezernenten Andreas Wurff ein Reinfall

15-03-16-wurff-abberufung-demo-0071Als parteiloser Dezernent war Andres Wurff 2010 in sein Amt gewählt worden.
Heute sollte er gegen die Stimmen seiner “Hausmacht“, Bündnis90/Grüne hatten ihn seinerzeit vorgeschlagen und durchgesetzt, seines Amtes enthoben werden. Abberufung heißt es wohl offiziell, Abwahl nennen es seine Getreuen.
Als letzte Chance diese Abberufung zu verhindern, sahen die politischen Gruppen im Stadtrat, Grüne, Linke, Piraten, Partei usw. die Möglichkeit, mit geheimer Wahl Abtrünnige bei CDU, SPD und FDP zu aktivieren.

So sollte eine 2/3 Mehrheit, sie wird zur Abberufung benötigt, verhindert werden.
15-03-16-wurff-abberufung-demo-0088 15-03-16-wurff-abberufung-demo-0095Vor diesem Hintergrund hatten sie auch zur Demonstration auf den Marktplatz in Rheydt heute um 16:00 Uhr aufgerufen, doch die Bürger blieben der Demo fern.

 

 

15-03-16-wurff-abberufung-demo-0069Teilnehmende waren Partei-Mitglieder und Sympathisanten, einige Mitglieder der Fraktion von Bündnis90/Grüne, nicht aber Karl Sasserath als Vorsitzender der Fraktion.
Ebenfalls anwesend waren Mitglieder der Fraktion von DIE LINKE.

Aktualisierung:
Die Grünen (in Person Herr Walter) legen Wert auf die Feststellung, dass Herr Dr. Wolkowski, Frau Brombeis als Fraktionsspitze, Herr Giesen, Frau May, Herr Siemes, Frau Halverscheid aus den Bezirken, Herr Diehl (Umweltausschuss), Herr und Frau Schaeben, Frau Schmitz von der Partei, Peter Walter als KV-Sprecher, Herr Meisterling-Riecks, Frau Bögner, Herr Brüser von der Kernfraktion und etliche SympathiesantInnen anwesend waren. Herr Sasserath musste noch bis 17.45 Uhr arbeiten.

 

 

 

 

 

 

 

1 Kommentar zu "Unterstützer-Demo für den Bau-Dezernenten Andreas Wurff ein Reinfall"

  1. Franjo Schiller | 16. März 2015 um 23:49 |

    Lieber Herr Wendler,

    sind Parteimitglieder und Sympathisanten keine Bürger? Übrigens, Ihre Photos von der Demo finde ich Klasse. Vielen Dank.

Kommentare sind deaktiviert.