Verdacht: Schmuckstücke könnten aus Einbruch stammen

Spielende Kinder haben Ende Januar in einem Grüngürtel an der Ferdinand-Strahl-Straße mehrere Schmuckstücke gefunden und bei der Polizei Mönchengladbach abgegeben.

Es handelt sich um Ohrringe und Broschen, Anhänger und Anstecker; ein Objekt hat ein markantes Papageien-Motiv.

Fotos von den Schmuckstücken sind im Fahndungsportal des LKA NRW zu sehen: https ://polizei.nrw/fahndungen/sichergestellte-gegenstaende/moenchengladbach-sichergestellte-schmuckstuecke

Es besteht der Verdacht, dass es sich bei diesen Schmuckstücken um Beute aus einem Einbruch handeln könnte.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu den Eigentümern des sichergestellten Schmucks machen?
Hinweise werden erbeten an die Polizei Mönchengladbach unter der Rufnummer 02161-290.
(ds)