Vier Einbrüche in Schulen am Wochenende

Am vergangenen Wochenende ist es in dem Zeitraum von Freitag, 19 Uhr bis Samstag, 13 Uhr zu einem Einbruch in eine Grundschule auf der Rohrstraße gekommen.
Unbekannte sind in das Schulgebäude eingedrungen und haben dort mehrere Türen aufgehebelt sowie Schränke aufgebrochen. Ob etwas gestohlen wurde ist noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
Die Polizei fragt, ob jemand Beobachtungen gemacht hat, die mit diesem Einbruch in einem Zusammenhang stehen könnten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rufnummer 02161 /290.

Heute Vormittag sind der Polizei drei weitere Einbrüche in Schulen gemeldet worden.

In der Nacht von Sonntag, 22 Uhr auf Montag, 8 Uhr sind unbekannte Täter, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt haben, in die Räume einer Grundschule auf der Rohrstraße gelangt. Die Täter brachen im Gebäude verschlossene Zwischentüren auf und suchten nach Diebesgut. Wie heute schon berichtet, wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag bereits in diese Schule eingebrochen.

Auf dem Weiersweg haben Unbekannte zwischen Freitag, 16:00 Uhr und Montag, 07:30 Uhr die Fluchttür eines Schulgebäudes aufgebrochen und sind in die Grundschule eingedrungen. An dem Versuch, eine Verbindungstür zum Schulflur aufzuhebeln, scheiterten die Einbrecher und ließen von einer weiteren Tatbegehung ab.

In Betreuungsräume einer Grundschule auf der Neuwerker Straße sind unbekannte Täter zwischen Freitag, 17 Uhr und Montag, 10 Uhr eingestiegen, nachdem sie ein Fenster gewaltsam öffneten. Die Unbekannten brachen einen Schrank auf und durchsuchten sämtliche Behältnisse nach Wertgegenständen.

Die Kriminalpolizei ermittelt und fragt, ob jemand Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zu den Tätern machen kann. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rufnummer 02161/ 290.