War das Freddy Mercury? – Queen Revival Band im Kunstwerk – mit Slideshow

Schon lange vor Konzertbeginn standen die Fans vor dem Kunstwerk in Wickrath und warteten geduldig auf den Auftritt. Einige hatten bereits ein Konzert der Queen Revival Band gesehen. Dass sie jetzt wieder kamen, spricht für sich.

Europaweit hat die Band aus dem Raum Düsseldorf den Ruf eine der besten Queen-Coverbands zu sein. Hier stimmt einfach alles. Originalgetreue Kostüme, eine hervorragende  Technik auf der Bühne und Musiker, die ihr Thema leben.

Der Düsseldorfer Sänger Harry Rose achtet wirklich auf jedes Detail, Lead-Gittarist Stefan Pfeiffer – aus Mönchengladbach – spielt die Riffs wie sein großes Vorbild. Bassist Christoph Stowasser aus Wuppertal bearbeitet sein Instrument wie das Original. Das Schlagzeug-Solo von Piid Plötzer aus Haan kann getrost als TOP bezeichnet werden. Und was wäre die Revival-Band ohne den Keyboarder Sebastian Simmich?

Ob Radio Gaga, It’s a kind of magic, We will rock you, We are the champions –um nur einige zu nennen – die Fans sind begeistert. Die lange ausverkaufte Halle ist komplett bestuhlt. Wer glaubt, dass es die Besucher auf ihren Sitzen gehalten hat, liegt vollkommen daneben. Schnell war der Funke übergesprungen, das Publikum konnte den alten Songs einfach nicht widerstehen.

„Klasse Stimmung…Perfekt! Und ein fantastischer Auftritt. Supergeil.“, waren sich Uwe und Beate aus Oberhausen einig.

slideshow?