Weihnachtskonzert der Musikschule

Nach mehrjähriger situationsbedingter Pause findet in diesem Jahr am Samstag, 10. Dezember, um 17 Uhr wieder das traditionelle Weihnachtskonzert der Musikschule der Stadt Mönchengladbach in der Kaiser-Friedrich-Halle statt.

Musikerinnen und Musiker präsentieren unterschiedlichste Solo- und Ensemblebeiträge von Pop/Jazz über sinfonische Musik bis zum Ballett.

Die Violis und Schülerinnen sowie Schüler aus der Förderpädagogik, die Inklusionsband „Rhythm and Surprise“, die neue Band „Leertaste“, sowie Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Gesang und Tanz gestalten den ersten Teil des Konzertes.

Im zweiten Teil musizieren das Bläservororchester und das Jugendsinfonieorchester und setzen thematisch –aber nicht nur-  auf französische Weihnachtsklänge. Das Organisationsteam freut sich besonders, die neue Kulturdezernentin Frau Christiane Schüßler als Mitwirkende begrüßen zu dürfen. Sie wird mit dem Vortrag weihnachtlich-stimmungsvoller Texte noch einmal besondere Akzente setzen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, jedoch freut sich der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule e.V. über eine Spende.

Diejenigen, die nach dem Konzert mehr Musik mit nach Hause nehmen möchten oder noch ein Weihnachtsgeschenk suchen, haben die Möglichkeit, das Buch „25 Liebeserklärungen: „Die Instrumente der Musikschule Mönchengladbach“ zu erwerben, in dem -bereits in zweiter Auflage- Lehrkräfte, aktuelle und ehemalige Schüler*innen und ihre Instrumente in Text, Bild und Film (abrufbar mittels QR-Code) vorgestellt werden.

Die Musikschule freut sich auf Ihren Besuch:

Samstag, 10. Dezember 2022, 17.00 Uhr, Kaiser-Friedrich-Halle

Kommentar hinterlassen zu "Weihnachtskonzert der Musikschule"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*