12-Jähriger in Rheydter Innenstadt beraubt

Am Montag, 13.06.2022, gegen 18.20 Uhr, wurde ein 12-jähriger Junge aus Rheydt auf der Stresemannstraße durch eine Gruppe von Jugendlichen bedroht und im Anschluss beraubt.

Die mindestens 3 tatverdächtigen Jugendlichen versuchten vergeblich, den 12-Jährigen durch Drohungen dazu zu bewegen, eine Tasche zu stehlen. Nachdem er das verweigerte, nahm ihm ein 13-Jähriger aus Rheydt unter Vorhalt eines Messers seine Bauchtasche weg und entnahm daraus die Geldbörse.

Im Anschluss flüchteten die Tatverdächtigen über die Harmonie- in die Marktstraße. Durch eingreifende Zeugen gelang es, Teile der Tatbeute zurück zu erlangen.

Die Kriminalpolizei Mönchengladbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die noch nicht durch die Polizei befragt wurden und sachdienliche Hinweise zu dem geschilderten schweren Raub geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02161/290 an die Polizei zu wenden. (so)