20. Motorradgespannfahrer-Treffen in Giesenkirchen

Das 20. Treffen ist und wird schon noch ein bisschen spektakulärer als alle vorherigen Veranstaltungen.
Um 15 Uhr, genau zwischen der 1. und 2. Ausfahrt gibt es eine besondere, wichtige Vorführung der Polizei:
Mithilfe eines Dummies wird nachgestellt, was bei Unfällen mit 30 und 50 Km/h passieren kann.

Hier die gesamte Programmvorstellung:

Menschen mit und ohne Behinderung zusammen „on the road“

Am Samstag, dem 10. Juni 2017, findet das mittlerweile 20. Motorrad-Gespannfahrertreffen auf dem Gelände der Hephata-Betriebsstätte auf der Erftstraße 18 in 41238 Mönchengladbach-Giesenkirchen statt.

Programm von 12 bis 20 Uhr:

  • 14 und 16 Uhr: Ausfahrten der Gespanne mit den Menschen mit Handicap als Beifahrer mit Besuchsfahrt über den Flughafen Mönchengladbach
  • Kleine Runden im Beiwagen auf dem Gelände zum „Benzin schnuppern“
  • Fotos auf dem Motorrad oder im Beiwagen direkt zum Mitnehmen
  • Info- und Aktionsstand (Fahrsimulator) des TÜV Mönchengladbach
  • Aktionsstand (Crashtest) der Polizei Mönchengladbach

·        Live-Musik mit: Ingo Cremers & Bernie Brause & Nolles Blues Band (NL)