Arbeit adé – Rente juchhe?! – Der Mensch 50+ – Identität im Wandel

Foto: NGG

Die Teilnehmer*innen erhalten Impulse, um ihren (Un-)Ruhestand zu planen. Gefühlt sind Sie keinen Tag älter als 49? Trotzdem schieben sich unmerklich und unaufhörlich Gedanken rund um den Ruhestand in Ihr Bewusstsein.

In diesem 2-Tages-Seminar sollen Sie einen Blick nach vorne werfen und eine positive Vision der eigenen „reifen“ Identität entwickeln. Einen großen Raum wird dabei der Austausch von Erfahrungen und Best Practices einnehmen. Mit den Ideen aus dem Zürcher Ressourcenmodell werden die Teilnehmer*innen den Weg zur Realisierung vorbereiten.

Das Seminar findet am Wochenende 22./23.. Januar von 9 bis 16 Uhr in der VHS-Zweigstelle an der Friedrich-Ebert-Str. 61 statt.

VHS-Kurs-Nr.: 212B6010F | Entgelt: 99,00 €

Information und Anmeldung: www.vhs-mg.de, Tel. 02161 / 25-6400