Bushaltestelle Altmülfort braucht einen Regenschutz

Alle Fotos: Henning Haupts

Die Interessengemeinschaft Mülfort-Dohr bittet die Politik, sich dafür einzusetzen, dass die Schüler der angrenzenden Gesamtschule Mülfort und der Realschule an der Niers an der ÖPNV-Haltestelle „Altmülfort“ einen Unterstellplatz bekommen. Immer wieder ist zu beobachten, dass die Schüler bei Regen keine Möglichkeit habe, sich schützend unterzustellen.  

„Lasst unsere Schüler nicht im Regen stehen!“, so Henning Haupts.

„Einen Regenschutz gibt es auf keiner der Seiten, so dass die wartenden Schüler im Regen stehen.
Aus Sicht der IG Mülfort-Dohr ist es ein Muss, wenn man den Öffentlichen Personennahverkehr attraktiver machen will, dann auch vernünftige Standards an den Haltestellen, erst recht, wenn diese stark frequentiert werden, zu bieten. Dabei bietet es sich an, auch auf vorhandene, nicht mehr genutzte Wartehäuschen zurückzugreifen!“, so Haupts weiter.