CDU setzt sich für Wahlkampf mit Maß ein

Die CDU Mönchengladbach setzt sich für einen Wahlkampf mit Maß ein.
Deshalb hat der Vorsitzende Dr. Günter Krings in einem Brief an seine Vorsitzendenkollegen von SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP dafür geworben, bei den Wahlplakaten im Sinne der  Mönchengladbacher Bürger Zurückhaltung zu üben:

„Sehr geehrte Frau Tillmann, sehr geehrte Frau Brenner, sehr geehrter Herr Laubach, sehr geehrter Herr Terhaag,

in den verbleibenden Wochen bis zur Landtagswahl werden auch in Mönchengladbach die Parteien möglichst viele Wähler von ihrer Arbeit zu überzeugen. Wahlkampf ist notwendig, denn die besten Inhalte sollen am Ende auch entscheiden.

Wir als CDU Mönchengladbach setzen uns jedoch dafür ein, dies mit dem richtigen Maß zu tun. Aus Respekt vor den Wählern wissen wir, dass am Ende nicht entscheidend ist, wer am schnellsten Plakate aufgehangen hat oder die schönsten Werbegeschenke verteilt. Die sachliche Auseinandersetzung sollte im Vordergrund stehen.

Die Mönchengladbacher Bürger haben Verständnis dafür, dass auch Wahlplakate notwendig sind. Wir sollten die Geduld unserer Mitbürger jedoch nicht überstrapazieren. Daher versprechen wir als CDU Mönchengladbach: Vor Ostern gibt es keine Kandidaten-Plakate der CDU Mönchengladbach im Stadtgebiet. Wir wollen daneben die Zahl der Plakate deutlich reduzieren.
Wir hoffen darauf, dass Sie sich an diesem Vorschlag beteiligen und freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Günter Krings
Vorsitzender CDU Mönchengladbach

1 Kommentar zu "CDU setzt sich für Wahlkampf mit Maß ein"

  1. Bemerkenswert, dass weder DIE LINKE noch die Piraten angeschrieben wurden. Und auch sonst hätte es einige demokratische Parteien gegeben, die die CDU hätte einbeziehen sollen.

    Und schön ist ja auch „Vor Ostern gibt es keine Kandidaten-Plakate der CDU“ … tja, so schnell sind die Kandidaten ja auch nicht nach den vorgeschriebenen Spielregeln gewählt. Und dass die CDU jetzt schon weiß, dass sie keine Kandidatin aufstellt, verwundert auch nicht ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*