Charity-Alliance bietet mit Unterstützung von REWE Seniorenfahrdienst in Mönchengladbach ein weiteres Jahr an

Zum 1. Geburtstag des Seniorenfahrdienstes bedankten sie sich bei den ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern: Johanna Kennel, Dörte Schall und Lina Kruse (Bildmitte vorne von links). ©Stadt MG

Vor etwas mehr als einem Jahr hat die Charity-Alliance gGmbH aus Kaiserslautern mit dem kostenlosen Senioren-Begleit- und Fahrdienst „Generation 70 plus on Tour“ in Mönchengladbach ein deutschlandweit vielbeachtetes soziales Projekt gestartet, das älteren Menschen ein Stück sozialer Teilhabe und Mobilität sichert: Dabei können Bürgerinnen und Bürger über 70 Jahren telefonisch ihre Wunschtermine für die Fahrten abstimmen, die dann an allen Tagen, bei Bedarf auch an Sonn- und Feiertagen stattfinden.

Mehr als 5.000 Fahrten haben die zehn ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer seit dem Projektstart absolviert. Dass der Fahrdienst auch für die nächsten zwölf Monate gesichert ist, gaben Johanna Kennel, Geschäftsführerin der Charity-Alliance gGmbH, und Lina Kruse, Leiterin Projekte und Strategie der REWE Group, jetzt im Rathaus Abtei bekannt. „Das ist eine gute Nachricht für die Seniorinnen und Senioren unserer Stadt, die sehr dankbar für das Angebot sind“, freut sich Mönchengladbachs Sozialdezernentin Dörte Schall, die sich bei den Unternehmen und den ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern für ihr soziales Engagement bedankte.

Die Shuttle-Fahrten, die durch den Handelskonzern REWE und die REWE Region West großzügig unterstützt und vor allem durch Spendengelder finanziert werden, bieten vielen älteren Menschen mit geringem Einkommen die Chance, wieder mobil zu sein: Freunde besuchen, Einkaufen, mal ins Theater, Kino, Konzert oder zum Ausflug mit Bekannten wäre ihnen ohne die freundlichen Helfer*innen kaum möglich.

Und die freundlichen Helfer*innen hinter dem Steuer der Shuttleflotte leisten noch mehr als den reinen Fahrdienst: Sie unterstützen bei Arztbesuchen und Behördengängen oder erledigen auch schon mal eine Besorgung für die Senioren.

Die Hotline des Fahrdienstes für die Generation 70 plus ist unter der Rufnummer 0631 7500 7469 erreichbar.

Kommentar hinterlassen zu "Charity-Alliance bietet mit Unterstützung von REWE Seniorenfahrdienst in Mönchengladbach ein weiteres Jahr an"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*