Der städtische Fachbereich Bauordnung und Denkmalschutz hat eine neue Leitung

139567PSeit dem 1. Juli hat Miriam ten Busch die Nachfolge von Peter Krämer übernommen.
Miriam ten Busch war zuletzt bei der Stadt Herne als stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Stadtplanung und Bauordnung sowie als Leiterin der technischen Abteilung Baugenehmigung, Bauaufsicht und Denkmalschutz tätig.

Nach ihrer Ausbildung zur Bauzeichnerin in Nordhorn/Lingen und einem Architekturstudium an der Uni Dortmund war sie zunächst freiberuflich tätig und hat anschließend in der Fachrichtung Hochbau bei der Bezirksregierung Arnsberg ein Referendariat übernommen. Anschließend wechselte sie nach Herne.
Die Baudirektorin leitet im Technischen Dezernat der Stadtverwaltung Mönchengladbach einen Fachbereich mit etwa 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Miriam ten Busch ist in Stuttgart geboren (Jahrgang 1965) und wohnt in Düsseldorf.