DORA-Abend als Zeitreise durch 35 Jahre WDR

Einmal im Jahr treffen sich Gäste des Dorint Parkhotel Mönchengladbach, die Mitglieder des Großen Rates der großen Gladbacher Karnevalsgesellschaft und des PEPers Club zum sogenannten DORA-Abend mit PEP.

Bei der 32. Auflage war jetzt Journalistenlegende Bernd Müller Gast des Abends.

Sein kurzweiliger Vortrag mit vielen Filmeinspielungen hatte das Thema „35 Jahre WDR – ein Sender, viele Jobs“.
Der Neusser Bernd Müller verantwortete in seiner Karriere zahlreiche Sendeformate, unter anderem auch Talkshows wie „Müller Live“.
In guter Erinnerung sind seine Reportagen „Wunderschönes NRW“, in denen er mit einem roten Bugatti durchs Land chauffiert wurde.
Müller berichtete von komischen, spannenden, abenteuerlichen und kritischen Momenten seiner Sendungen.
Die rund 100 Zuhörer bekamen bei der „Zeitreise“ einen Einblick in das Fernsehgeschäft.

Das Dorint Parkhotel Mönchengladbach liegt im Herzen, der Stadt umgeben von einem ruhigen Park.
Niederrheinische und internationale Spezialitäten kann man im Restaurant mit Sommerterrasse genießen. Die Bierstube, Bar und rustikale Weinstube runden das kulinarische Angebot ab.