EnerGen stellt Energielieferung ein – NEW springt als Ersatzversorger ein

„Niemand bleibt ohne Strom und Gas“

Die EnerGen Süd eG ist insolvent.
Seit März beliefert der Energieanbieter aus Ulm seine Kunden nicht mehr mit Strom und Gas. Davon sind auch etliche Verbraucher am Niederrhein betroffen.

„Die Kunden der EnerGen Süd brauchen aber keine Angst zu haben. Niemand bleibt ohne Strom und Gas“, beruhigt Kai-Oliver Dubben, Prokurist der NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, der Vertriebstochter der NEW AG.

„Wir springen als Grundversorger im Netzgebiet der NEW Netz GmbH ein und versorgen die Kunden der EnerGen Süd ohne Unterbrechung weiter.“
Alle Kunden sind von der NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH bereits schriftlich über die Ersatzversorgung informiert worden.
„Bei Lieferproblemen oder einem Konkurs des Versorgers sind die Verbraucher die Dummen“, erklärt Kai-Oliver Dubben.
Die EnerGen Süd hat Verträge bei Haustürbesuchen geschlossen; sie warb mit Einsparungen. Der Ulmer Anbieter ist nach Teldafax bereits der zweite Lieferant, der die Belieferung seiner Kunden nicht aufrecht erhalten konnte.
Kai-Oliver Dubben betonte, dass die NEW als kommunaler Dienstleister Energieversorgung als Daseinsvorsorge sehe und diese Aufgabe auch so ernsthaft betreibe.