Europäische Sommeruniversität 2022 zu Gast in Mönchengladbach – mit Campus-Festival

2017 fand die letzte Ausgabe der ESU in Toulouse statt (Foto: ESU)

Die Hochschule Niederrhein ist vom 17. bis 21. August der Austragungsort der Europäischen Sommeruniversität (ESU) der sozialen Bewegungen.

Nachdem 2014 und 2017 die französischen Großstädte Paris und Toulouse der Austragungsort waren, werden nun hunderte junge Menschen aus ganz Europa in Mönchengladbach erwartet.
In den Räumen der Hochschule Niederrhein werden dann Erfahrungen und Wissen geteilt sowie Diskussionen über brisante und zukunftsweisende Ideen geführt. Mehr als 100 Veranstaltungen werden im umfangreichen Programm ausgewiesen. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und das Europa von morgen. Der allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Hochschule Niederrhein ist in die Planungen und die Organisation involviert.

Los geht es mit der Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 17. August um 19 Uhr im Audimax Mönchengladbach (Webschulstraße 41-43).
Nach einer Begrüßung durch Hochschulpräsident Dr. Thomas Grünewald und Mönchengladbachs Oberbürgermeister Felix Heinrichs wird die Politikwissenschaftlerin Birgit Mahnkopf in ihrem Vortrag der Frage nachgehen: „Die Welt im Wandel – aber wohin? – Welche Ziele können sich daraus für die europäischen sozialen Bewegungen ableiten lassen?“
Von Donnerstag bis Samstag finden zahlreiche Workshops statt, die fünf unterschiedlichen Themensträngen zugeordnet sind (Kapitalismus, Gesundheit und soziale Krise; Ökologie und Klimagerechtigkeit; Feminismus und Geschlechterthemen; Rassismus und Migration; bürgerliche Freiheiten und Demokratie).

Begleitet wird die ESU vom Campus-Festival auf der Wiese vor dem Monforts-Quartier (Schwalmstraße 301) in unmittelbarer Nähe zum Campus der Hochschule Niederrhein.
Auf der dort aufgebauten Bühne werden von Donnerstag bis Samstag zahlreiche Acts den Besuchern einheizen.
Der 18. August (Donnerstag) steht dabei ganz im Zeichen von Punk. Als Headliner ist die deutsche Punklegende Slime dabei.
Der Freitag steht ganz im Zeichen von Electronic und DJ Sets, ehe am Samstag Freunde des Hip-Hops auf ihre Kosten kommen. Das Berliner Duo Zugezogen Maskulin wird als Headliner auftreten.
Tickets sind online erhältlich: https://www.campusfestival.hn/
Weitere Informationen sowie das komplette Programm finden Sie unter: www.esu22.eu