Fachbereich Bürgerservice bietet Sonderöffnungen vor den Sommerferien an

Am Freitag, 18. Juni (13:30 – 17 Uhr) und Samstag 3. Juli (10 bis 15 Uhr) können im Vitus-Center Ausweise abgeholt, Führungszeugnisse und Meldebescheinigungen beantragt werden.

Weil die Inzidenzwerte sinken und in vielen Regionen die Coronamaßnahmen gelockert werden, wächst der Wunsch, ins Ausland zu verreisen. Deshalb möchten viele Bürgerinnen und Bürger noch vor Beginn der Sommerferien bereits beantragte und von der Bundesdruckerei gelieferte Ausweisdokumente (Personalausweis oder Reisepass) beim Bürgerservice abzuholen. Dies ist allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Deshalb bietet der Fachbereich Bürgerservice vor den Sommerferien zwei Sonderöffnungen in der Meldestelle Vitus-Center an der Goebenstraße 4 an. Hier können die von der Bundesdruckerei gelieferten Dokumente am Freitag, den 18. Juni, von 13:30 bis 17:30 Uhr und am Samstag, den 3. Juli, von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr abgeholt werden, unabhängig davon, in welcher der acht Meldestellen in MG sie beantragt worden sind. Beim Abholen sollte der alte Ausweis oder Reisepasse mitgebracht werden.
Wer den Service nutzen möchte, kann dafür einen Termin unter der 02161 25 53128 vereinbaren.

Bürger*innen, die wissen möchten, ob ihr beantragter Ausweis oder Reisepass bereits geliefert wurde, können dies unter folgender Webadresse erfahren:
https://www.itk-rheinland.de/e01_antragsstatusausweis/?kunde=05116000
Darüber hinaus können an den beiden Terminen auch Führungszeugnisse beantragt und Meldebescheinigungen ausgestellt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Fachbereich Bürgerservice bietet Sonderöffnungen vor den Sommerferien an"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*