Ferienzeit – Auch Diebe gehen ins Freibad – Polizei mahnt zur Vorsicht

PolizeiMit Beginn der Schönwetterlage häufen sich bei der Polizei auch die Diebstahlsanzeigen von Freibadbesuchern, die bestohlen worden sind.
In den Freibädern in unserer Region bedienen sich Diebe vornehmlich an allein zurück gelassenen Taschen und entwenden Wertgegenstände wie Handys, Smartphones aber auch Portemonnaies. Auch Spindschlüssel sind gesuchte Beute, da die Täter mit ihnen an die weggeschlossenen Wertsachen kommen.

 

Die Polizei weist darauf hin, Wertgegenstände niemals unbeaufsichtigt zu lassen. Diejenigen, die mit dem Fahrrad zum Freibad kommen, sollten ihre Räder besonders gegen Diebstahl sichern, denn auch sie sind zu dieser Jahreszeit bei Dieben beliebte Beutestücke.