Festnahme nach versuchtem Einbruch

EinbrecherAm Mittwoch, 15.05.2013, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge gegen 09:30 Uhr zwei Frauen, die gewaltsam versuchten, die Eingangstüre eines Mehrfamilienhauses auf der Straße Am Bour in Eicken zu öffnen.
Als der Zeuge die Frauen ansprach, flüchteten diese. Es gelang dem Zeugen jedoch, eine der Frauen festzuhalten und an die Polizei zu übergeben.

 

Es handelt sich bei der Festgenommenen um eine 25jährige gebürtige Mazedonierin, die in der Bundesrepublik keinen festen Wohnsitz hat.
Bei ihrer Durchsuchung wurde in ihrem BH versteckt ein großer Schraubendreher aufgefunden.
Die 25-Jährige, die falsche Personalien angab und jegliche Beteiligung an dem versuchten Einbruch leugnet, ist schon einmal wegen eines Einbruchs polizeilich in Erscheinung getreten. Sie wurde gestern der Haftrichterin vorgeführt, die für sie Untersuchungshaft anordnete.
Gegen die noch flüchtige Mittäterin, deren Aufenthalt derzeit noch nicht bekannt ist, wurde ebenfalls ein Haftbefehl erlassen.