Gelbe Tonnen werden ab dem 04. Januar im Bezirk 5 verteilt

Foto: EGN

Die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein startet am 04. Januar im Bezirk 5 mit der Verteilung der Gelben Tonnen.

Die Gefäße gibt es in den Größen 120-Liter, 240-Liter und als 1.100-Liter Rolltonne für Großwohneinheiten. Das Tonnenvolumen und die Anzahl der Behälter richten sich nach der Anzahl der Personen auf einem Grundstück.

Die Austeilung erfolgt automatisch. Die Tonnen müssen nicht bestellt werden. Die EGN verteilt die Tonnen kontaktlos, das heißt, es wird nicht an den Haushalten geklingelt. Jede Tonne besitzt einen Aufkleber mit der genauen Zuordnung zum Grundstück: Straße, Hausnummer und Volumen der Tonne.

Die Zuordnung zu den Bezirken ist die gleiche, wie sie zuvor bei den Gelben Säcken war und wie sie auch bei der grauen Restmülltonne ist.

Im Abfallkalender können die Bürgerinnen und Bürger die Zuordnung Ihrer Straße finden. Die Verteilstellen für Gelbe Säcke bleiben so lange bestehen, bis im jeweiligen Bezirk die Verteilung der Gelben Tonnen abgeschlossen ist.

Die Verteilstellen finden Sie auch auf der Seite der EGN www.entsorgung-niederrhein.de Die weiteren Bezirke der Austeilung geben wir jeweils zeitnah bekannt.