Gymnasium Odenkirchen beim Planspiel Börse auf regionaler und lokaler Ebene sehr erfolgreich

Die Gruppe „Lebron James of Planspiel Börse“ vom Gymnasium Odenkirchen

Die Gruppe „Lebron James of Planspiel Börse“ mit Alexander und Elias konnte mit ihrem Startkapital von 50.000 Euro binnen zehn Wochen einen Wertzuwachs von verzeichnen.

Dies reichte für den Sieg in Mönchengladbach und einem hervorragenden sechsten Platz im Rheinischen Sparkassen und Giroverband.
Auch der begehrte Wanderpokal der Sparkasse Mönchengladbach geht damit zum zweiten Mal in Folge an das Gymnasium Odenkirchen. Die Gruppe „Treelon“ von Gordon und Leonard erzielte einen Wertzuwachs und belegte in Mönchengladbach Platz zwei und auf regionaler Ebene Platz zehn.

In der gesonderten Nachhaltigkeitswertung belegte die Gruppe „V8 das macht Krach in der Nacht“ von Eric und Max im Rheinland und Mönchengladbach den ersten Platz.
Die sechs Schüler der SoWi Kurse der Jahrgangstufe Q2 konnten sich über ein Preisgeld von insgesamt 3.100 €uro, Amazon-Gutscheine sowie einen Restaurantgutschein freuen.

Leider konnte pandemiebedingt in diesem Jahr keine Siegerehrung durch die Sparkasse stattfinden.
Die Siegerehrung wurde deshalb am 15.4.21 durch die Schulleitung vorgenommen.