illumina Schloss Dyck – Magie der Nacht

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da

Die Dämmerung senkt sich über Schloss Dyck, romantisch scheint der Mond über der Kelzenberger Bachwiese, und Sterne funkeln in den Bäumen. Aber wenn die Turmuhr zwölfmal schlägt, zieht Nebel auf, und Schritte erklingen ….

Mystisch und romantisch ist die Nacht im Englischen Landschaftsgarten und manchmal auch gruselig.
Zum großen Finale versammeln sich alle auf der Ostfassade des Hochschlosses: Nachtschwärmer, Nachtarbeiter, Liebespaare und Einbrecher. Denn die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da.

Täglich vom 31. August bis 9. September 2012 von 20 bis 24 Uhr.
„illumina Schloss Dyck“ – eine Licht- und Klanginszenierung der Produktionsfirma Forum InterArt.

 

1 Kommentar zu "illumina Schloss Dyck – Magie der Nacht"

  1. Hallo,
    wir gehen immer mit einer kleinen Gruppen von Mädels.Dieses Jahr haben wir uns ehrlich geärgert.Das war ja mal gar nichts.Soviel Leerlauf auf den Strecken.Das ist gar kein Vergleich mit dem Vorjahr.Wir werden wohl nächstes Jahr nicht mehr gehen.Schade das hier gespart wurde.Das Finale war auch ein Witz.Man hat es dranschreiben müssen,sonst hätte man es gar nicht gewußt.

Kommentare sind deaktiviert.