Ist der Pfau ein Angeber – und die Gans dumm?

Foto: M. Betley

Foto: M. Betley

Eine „Tierische Stunde“ für Kinder ab sechs Jahren.
So lautet der Titel der Kinder-Führung in und um Schloss Rheydt, die von Liselotte Uhlig am Sonntag, 4. März, um 15 Uhr angeboten wird.
Dabei ist nicht nur die Tierwelt um Schloss Rheydt Thema, sondern auch die Dinge aus der Tier- und Pflanzenwelt, mit denen sich Adelige in vergangenen Zeiten gerne umgaben und die heute in der Kunst und Wunderkammer des Schlosses zu sehen sind.
Treffpunkt ist die Museumskasse. Der Museumseintritt berechtigt zur Teilnahme.