Jazz we do! Benefizkonzert zu Gunsten des Volksvereins

Mit dem Motto „Jazz we do!“ präsentiert sich die Redhouse-Jazzband auf Ihrer Homepage. Jazz we do!  ist gleichzeitig Motto für ein Benefizkonzert, zu dem der Volksverein Mönchengladbach für Samstag, den 11. März 2017, um 19:30 Uhr  in den Möbelladen des Volksvereins auf der Geistenbecker Str. 107 in 41199 Mönchengladbach  einlädt.

Die Besucher erwartet eine begeistert und begeisternd spielende Jazzband mit freundlichen Jazzinterpretationen. „Auch wenn die Titel oft aus der Zeit des Traditional Jazz kommen, wirken sie keineswegs unfashioned, sondern „cool“ gespielt, mit arrangierten Sätzen und Schlüssen“, so schreibt Peter Porten vom Börsencafe Neuss über die Musik der Band anlässlich der 8. Neusser Jazztage.

Traditional Jazz ist die ursprüngliche Musik, die in den Straßen, später in den Bars und Lokalen Amerikas gespielt wurde, zu der man mit den Füßen wippte, den Fingern schnippte, die einen nicht ruhig sitzen ließ, so erzählt man.

Diese Musik zu hören, sich begeistern zu lassen und mit dem Körper mitzugehen, dies bietet das Konzert, das wie „Mord auf der Couch“ oder  ein Blues-Konzert im vergangenen Sommer im Möbelladen des Volksvereins auf gebrauchten Couchen und Stühlen ein besonderes, nicht alltägliches Flair bietet.

Einlass und Abendkasse ab 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet 10 €. Für Getränke und Imbiss wird gesorgt.

www.volksverein.de