Jugendamtselternbeirat gewählt: Ralf Schellander ist Vorsitzender – Stellvertreter Holger Mattern

[pmg] Durch eine Änderung des Kinderbildungsgesetzes hatten die Elternbeiräte der Kindertageseinrichtungen in Mönchengladbach zum ersten Mal die Möglichkeit, auf Stadtebene einen Jugendamtselternbeirat zu wählen.
Der Beirat soll die Interessen der Eltern von Kindertageseinrichtungen gegenüber den öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe vertreten.
Dazu gehören neben der Stadt Mönchengladbach auch die Kirchen, Wohlfahrtsverbände und Elterninitiativen, die Träger von Kindertageseinrichtungen sind.

 

Auf Einladung von Jugenddezernent Dr. Michael Schmitz und des Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie traf sich der Jugendamtselternbeirat am 08.11.2011 zur konstituierenden Sitzung im Rathaus Abtei.

Zum Vorsitzenden des Jugendamteselternbeirates wurde Ralf Schellander und zum Stellvertreter Holger Matton gewählt. Der neue Jugendamtselternbeirat wählte außerdem Anke Schmitz als Schriftführerin sowie die Beisitzer Wolfgang Dressen, Jennifer Jennen und Anja Huth.
Die Jugendamtselternbeiräte der Jugendamtsbezirke in Nordrhein-Westfalen können sich auf überörtlicher Ebene zu einem Landeselternbeirat zusammenschließen.
Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen beabsichtigt, die Wahl zum Landeselternbeirat in einem schriftlichen Verfahren bis zum 30. November durchzuführen.
Für dieses Gremium wurden ebenfalls Ralf Schellander und Holger Matton benannt.

Der Jugendamtselternbeirat hat eine eigene Internetseite, über die der Kontakt hergestellt werden kann. Die Adresse lautet: www.kitas-mg.de

Kommentar hinterlassen zu "Jugendamtselternbeirat gewählt: Ralf Schellander ist Vorsitzender – Stellvertreter Holger Mattern"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*