Jugendliche rauben Zwölfjähriger Bargeld

Zwei unbekannte Jugendliche haben am Dienstag, 25. Oktober, am Sonnenhausplatz in Gladbach einem zwölfjährigen Mädchen Bargeld entwendet.

Laut eigenen Angaben befand sich die Zwölfjährige in Begleitung einer gleichaltrigen Freundin, als sie gegen 16 Uhr von den unbekannten Jungen angesprochen wurde. Die beiden verlangten von der Zwölfjährigen, dass sie ihnen ihr Geld gebe. Sie verweigerte das, doch kurz danach fiel ihr ein Geldschein aus der Tasche. Sie versuchte ihn aufzuheben, aber einer der beiden Jungen trat ihr auf die Finger und nahm den Schein an sich. Damit entkamen die Täter.

Der Polizei liegen folgende Beschreibungen der beiden Täter vor: Einer war circa 13 bis 14 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß. Der andere war ungefähr 14 bis 15 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß. Beide Täter waren laut Zeugenangaben athletisch gebaut und afrikanischen Phänotyps.

Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise, die sie unter der Telefonnummer 02161-290 entgegennimmt. (jn)