Standpunkt

Sven: Ein Unfall? Ganz sicher nicht!

Fast eine ganze Titelseite der RP kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Streichung des ´Vorbehaltes der Nichtbeanstandung durch die zuständige kommunale Aufsichtsbehörde aus der entscheidenden Beschlussvorlage in vollem Bewusstsein der möglichen Folgen angeordnet wurde. Der…

Weiterlesen

Relativierung in NRW

„Ich halte mich an die Empfehlung der Wissenschaft“. So der Wortlaut unseres Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) im Dezember. Am Tag der Videokonferenz der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin betonte er wortreich, NRW werde die Beschlüsse der…


Mutlos in die Silvesternacht

Mein Name ist Felix Heinrichs. Ich möchte Ihr neuer Oberbürgermeister für Mönchengladbach werden. Mit Mut, Tatkraft und Ideen will ich mit den Menschen zusammen die Zukunft gestalten. Am 28. August 2020 schrieb unser Oberbürgermeister diese Werbung…


„Seebrücke“ – ein Spiel mit Emotionen?

Der von SPD/Grünen/FDP/DieLinke/die Partei-Mitgliedern gemeinsam beantragte Beitritt der Stadt zur Initiative „Seebrücke“ ließ am Mittwoch die Wogen bei vielen Politikern im Stadtrat höher schlagen. Die Anschauenswerte Diskussion im Rats-TV machte einmal mehr deutlich, welche Wertvorstellungen…


Herr Laschet trägt Verantwortung

Er wollte sich nach eigener Aussage an die Wissenschaft halten und deren Empfehlungen folgen und sie umsetzen. So ging er bisher in Interviews und Kanzelreden an die Öffentlichkeit. Die war geneigt ihm zu folgen. Seine…


Techtelmechtel mit der AfD im Stadtrat

Sie haben 5 Sitze bei der Kommunalwahl geholt, leider.Aktuell hat die AFD-Fraktion im neuen Stadtrat 4 Sitze und natürlich alle Rechte, sie darf ihre Abstimmkarten nach Belieben hochheben, bei jeder Abstimmung. Gestern machte sie davon…


Corona-Blüten

Auf dem Weg zu meinem Optiker auf der Marktstrasse begegneten mir etliche Menschen mit dem vorgeschriebenen Mund-Nase-Schutz. Mönchengladbach hält sich an die Sicherheits-Regeln in der Corona-Zeit, denke ich zufrieden.Stutzig werde ich hingegen, als mir Bürger…


Zufrieden?

Nein, bin ich nicht. Weder mit der zu erwartenden Fortsetzung der Groko, noch mit der miesen Wahlbeteiligung. Niemand kann behaupten, er sei von der Mehrheit der Bürger gewählt worden.Dennoch war es natürlich eine demokratische Wahl….



Ach immer diese Regeln…

Wir sind modern, wir leben unsere Werte, lieben unsere Freiheiten.Und doch benötigen wir als Gesellschaft Regeln, an die sich alle halten. Das gilt nicht nur in unseren Familien, nicht nur am Arbeitsplatz oder im Vereinssport….