Standpunkt

Relativierung in NRW

“Ich halte mich an die Empfehlung der Wissenschaft”. So der Wortlaut unseres Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) im Dezember. Am Tag der Videokonferenz der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin betonte er wortreich, NRW werde die Beschlüsse der…

Weiterlesen

ALLES wissen

Sehr befremdlich finde ich die Vorgehensweise der Rheinischen Post in Sachen OB-Kandidatencheck. Da werden die Bürger aufgefordert, Fragen für die Kandidaten an die RP zu schicken. Dann die Ankündigung, die mich zweifeln läßt an der…


Konsequenz sieht anders aus

Noch etwa sechs Wochen sind es bis zu den Kommunalwahlen in NRW.Die Parteien rüsten zur Entscheidung und vergessen glatt, es gibt wichtigere Themen. Als ob wir hier in NRW auf einer Insel lebten, so handelt…


SPD-Wahlkampf per Spaltung ?

Ausgerechnet die Mönchengladbacher SPD bringt die Bürger der Stadt in den Verdacht frauenfeindlich zu sein. Gemeint sind die Vorgänge im Frauenfußball beim 1. FC Mönchengladbach.Drei Frauenmannschaften will der Verein aus mir unbekannten Gründen nicht mehr…





Wir haben nichts gelernt

Sie stehen Schlange, nicht die Menschen vor den Geschäften, darüber nun noch zu schreiben wäre sinnlos.Schlange stehen die Institutionen, die Interessenverbände der Wirtschaft.Sie wollen wieder loslegen, wollen Milliarden , nur sie sind wichtig. Bedenken von…


Lobbyismus – für wen?

Auch ich weiß nicht, wie die weitere Entwicklung der Pandemie sein wird.Ein Vorstellung von dem was aktuell getan werden sollte, die habe ich sehr wohl. Dazu gehört z.B. Sorge zu tragen für die Versorgung mit…


Dienstverpflichtung per Gesetz vom Tisch

Ganz schnell sollte eine Neufassung des Pandemiegesetzes durchs NRW-Parlament mit schmaler Mehrheit durchgebracht werden. Nun haben sich die Fraktionen von CDU, SPD, FDP und Grünen geeinigt und durchgesetzt: Einen Dienstzwang wird es nicht geben. Die…