Standpunkt

Solidarität und die Detektive

Es ist kein neues Phänomen unserer Gesellschaft: Menschen machen Fehler, manche von ihnen entziehen sich den Regeln unserer Gesellschaft, indem sie entweder gar kein Müllgefäß besitzen (wollen) oder ihren Müll in die Natur entsorgen. Das…



Phrasendrescherei die Zweite

Alle haben sie uns Bürger an der Nase herumgeführt. Schnelles Internet sollte jeder Haushalt noch in 2018 haben. Mindestens 50 Megabit/Sekunde schnell war das angekündigte Minimum des Ex-Ministers Garrelt Duin von der SPD zu Zeiten…


Eine Frage der Strategie?

Mönchengladbach hat einen neuen Kämmerer, brauchte die Stadt einen Neuen? Nein, der „alte“ (FDP) mußte aus parteistrategischen Gründen gehen. Seine Fachkompetenz war allseits akzeptiert. Ein Verwaltungsfachmann wurde auf den gutdotierten Stuhl gesetzt. Seine bisherigen (Führungs-)…


„Freies“ W-Lan – nur ein Traum

Die politische Diskussion zum Thema Freies W-Lan in Mönchengladbach und Rheydt im Hauptausschuss am vergangenen Donnerstag hatte groteske Züge. Für wen soll dieses Netz überhaupt Nutzen bringen? Am Ehesten für den örtlichen Einzelhandel, der direkt…


Vaterland – Heimatland – Muttersprache

Nein, wir brauchen keine Änderung unserer Nationalhymne. Das jedoch ist lediglich meine ganz persönliche Meinung. Keinen Einwand werde ich haben, sollte mein singender Nachbar neben mit stehend einmal etwas anderes als Vaterland singen. Soll er…


Gesundheit der Bürger ist kein Wort wert

“…Schaden von ihm nehmen…“, dieser offensichtlich für kommunale Verwaltungsebenen zur leeren Worthülse verkommene Teil eines Eides war natürlich nicht Thema des gestrigen Ausschusses für Umwelt und Feuerwehr im Rheydter Rathaus. Zuhörer konnten den Eindruck gewinnen…



Macht-Posten-Versorgung – die Chance der Basis

Meine erste Reaktion war mit einer Schockstarre vergleichbar. Ich fühlte mich betrogen, ein Parteiführer hatte mich hinters Licht geführt, ich hatte ihm Glauben geschenkt. Sie wollten Verantwortung übernehmen für unser Land, er wollte keinesfalls einen…


Der Gipfel – Der Missbrauch der Bürger

Der Bund behauptet, die Kosten für den G20-Gipfel in Hamburg 2017 haben ca. 72 Millionen Euro betragen. Andere gut informierte Kreise betiteln die Gesamt-Kosten mit 300-400 Millionen Euro. Für ein 2 Tage Europa-Treffen. Für 20.000…


Wunschkonzert für die Hindenburgstraße

Wie viele Argumente benötigen wir denn noch, bevor es eine Entscheidung für oder gegen den Busverkehr  auf der Einkaufsmeile geben kann. Alle Beteiligten, alle Betroffenen wollen für sich selbst alles, denken nicht daran, dass auch…





Eine Frage der Darstellung ?

Vor Jahren, kaum Einer erinnert sich noch, wurden die Busfahrer der NEW reihenweise durch Outsourcing in die West-Bus GmbH ausgegliedert. Man mußte sparen, so lautete die offizielle Begründung. Wettbewerb eben. Die Busfahrer selber hatten keine…


Förderung in Mönchengladbach

Tue Gutes und sprich darüber. Dieses in der Politik gern benutzte Sprichwort vermittelt dem Betrachter positive Aktivität des Politikers, oft fälschlicherweise. Wie im Fall „Förderung der Experimentierräume Mönchengladbach“. Das ist lupenreine Klientel-Politik. Dort wird Steuergeld…


Neue Visitenkarte für 400.000 Euro

Es wird ganz sicher ein hübscher Platz, er wird mir gefallen. Der neue Edmund-Erlemann-Platz. Anderen wird außerdem gefallen, dass auch dort die Bagger baggern, die Tiefbauer ausreichend beschäftigt sind in unserer Stadt, die Visionen Einzelner…


Desaster Konstantinstraße/Bahner

Wer kennt es nicht, dass Vorzeigeprojekt unseres obersten Stadtplaners. „MG+, wachsende Stadt“, so lautet die personifizierte Dynamik im Fachbereich Planen und Bauen in Mönchengladbach. Dazu gehört auch der Straßenbau, also auch die grundhafte Erneuerung der…