Kaufland-Ausstellung: Bürgerinteresse an Jessen-Initiative ist groß

Gesprächsrunde mit den Projektverantwortlichen am Mittwoch, 13. August, 17.30 Uhr. Teilnahme der Bürger ausdrücklich erwünscht.

14-08-11-kaufland-0003In den Räumlichkeiten des Jessen-Firmensitzes an der Hennes-Weisweiler-Allee 16 in Mönchengladbach startete heute um 10:00 Uhr eine Ausstellung zum Projekt „Kaufland“ auf dem Gelände des ehemaligen Praktiker-Baumarktes in Holt an der Aachener Straße.
Schnell war erkennbar: Das Interesse nicht nur bei Bürgern aus dem nahen Umfeld der Aachener Straße scheint groß zu sein.

Die Fragen der Menschen aus dem direkten Umfeld galten vor allem der Verkehrs-Situation, der Bauwerkshöhe, den verschiedenen Angeboten im „Kaufland“ und der Parksituation allgemein und während der Spiele bei Borussia an den Samstagen zu normalen Geschäftszeiten. Ebenfalls waren die geplanten Zufahrten zu den 250 Parkplätzen ein Thema.
Es zeigte sich deutlich, dass ein großes Informationsdefizit besteht. Zu unterschiedlich war in den vergangenen Wochen die Berichterstattung der Presse. Hier ist Aufklärung dringend notwendig.
14-08-11-kaufland-0006Heute wurden diese Informationen von einer mit dem Projekt vertrauten Architektin gegeben.
Anhand der Detailpläne, sie sind gut einsehbar ausgestellt, konnte bereits manche Fehleinschätzung der anwesenden Bürger korrigiert werden.
Für manchen Besucher ist die Ausstellung ein „Aha-Erlebnis“.
Natürlich gab es auch Kritik durch die Besucher. Sehr individuelle Bedenken wurden vorgetragen oder Wünsche geäußert.
So hatte ein Anwohner mit Blick auf die eigene Zukunft gehofft, ein Komplex mit Altengerechten Wohnungen würde dort errichtet werden.

 

 
14-08-11-kaufland-0007Für eine Veranschaulichung der zukünftigen Parksituation im „Kaufland“ empfahl ein Besucher spontan, man solle sich dazu den Real-Markt in Rheydt einmal ansehen, dieser soll ein gutes Beispiel geben.
Ein Besuch der Gesprächsrunde am 13. August, 17.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Jessen-Firmensitzes an der Hennes-Weisweiler-Allee 16 in Mönchengladbach ist jedem ernsthaft Interessierten sehr zu empfehlen. Gehen Sie hin!